Allgemeine Geschäftsbedingungen

An- & Abreise
•    Die Zimmer bzw. Appartements stehen Ihnen am Anreisetag ab 16.00 Uhr und am Abreisetag bis 10.00 Uhr zur Verfügung.

Anzahlung/Zahlung
Als Garantie für Ihre Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 30% erforderlich. Die Anzahlung ist innerhalb von 14 Tagen zu leisten (sofort bei kurzfristigen Buchungen) andernfalls kann das Hotel die Buchung annullieren. Die Restzahlung (70%) Ihrer Buchung ist bis 1 Monat vor Anreise fällig (sofort bei kurzfristigen Buchungen).
•    Allfällig offene Restbeträge sowie Extras sind bei Abreise fällig.
•    Wir akzeptieren alle gängigen Kreditkarten und EC-Karten.

Stornobedingungen
Der gebuchte Urlaub kann nicht angetreten oder muss vorzeitig abgebrochen werden – dann gelten bei uns folgende Bedingungen:

Bis 7 Tage vor Anreise können Sie kostenlos stornieren.
Bei einer Absage innerhalb der letzten Woche vor Anreise werden 90% des Reisepreises berechnet.
Niemand wünscht es sich, und doch können Stornierungen vorkommen. Wir empfehlen Ihnen daher eine Stornoversicherung bzw. Reiserücktrittsversicherung. Unser Partner, die Europäische Reiseversicherung übernimmt die Stornogebühren und beschützt Sie während der Reise – klicken Sie hier.

Bankverbindung
Kontoinhaber: Hotel Goldried GmbH
IBAN: AT97 4073 0000 2000 0901
BIC: OVLIAT21XXX

Gutscheine

Ein bei Hotel Goldried erworbener Gutschein kann lediglich für hoteleigene Leistungen direkt im Hotel Goldried eingelöst werden. Verbleibt bei Zahlungen mit dem Gutschein ein Restguthaben, bleibt dieses bestehen und kann für weitere Zahlungen im Hotel Goldried genutzt werden. Die Produktgutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von 2 Jahren ab Ausstellungsdatum (danach als Wertgutschein einlösbar). Gutscheine können nicht zurückgegeben werden, sie sind nicht wiederverkäuflich und nicht gegen Bargeld einlösbar. Die Gutscheine können nicht im Rahmen von Online Bezahlungen verwendet werden. Der Besteller des Gutscheins ist für die Angabe der korrekten Daten (insbesondere E-Mail-Adresse) verantwortlich, an welche der Gutschein und die Rechnung versendet werden soll.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Zusätzlich gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Österreichischen Hotellerie.